In der Jury der neuen Modelcasting-Show „Das perfekte Model“ sitzen zwei echte Profis: Eva Padberg und Karolina Kurkova. Eva Padberg und Karolina Kurkova haben als international gefragte Top-Models jahrelang Erfahrungen im Mode-Business gesammelt und geben ihren Kandidatinnen in „Das perfekte Model“ wertvolle Ratschläge aus erster Hand mit auf den…

(c) Foto: VOX/Lado Alexi

Das sind sie, die Top20 bei Das perfekte Model

Als „Das perfekte Model“ Kandidatinnen haben sich im Vorfeld mehrere tausend Interessentinnen beworben. In die Endauswahl sind am Ende 38 „Das perfekte Model“ Kandidatinnen gekommen, für die es mit dem Showbeginn in die Coachingphase geht. Nach ersten Aufgaben haben sich die beiden Topmodel-Jurorinnen für insgesamt 20 Bewerberinnen entschieden…

(c) Foto: VOX/Guido Lange

„Das perfekte Model“ bietet seinen Kandidatinnen allerlei Überraschungen und spannende Einblicke ins echte Modelgeschäft. Die Bewerberinnen reisen mit Eva und Karolina unter Anderem nach Kapstadt und New York. . Mit den beiden Jurorinnen Eva Padberg und Karolina Kurkova stehen den Bewerberinnen zwei fachkundige Mentorinnen zur Seite, die das Modelgeschäft in und auswendig kennen. Wer eine Sendung der neuen Castingshow verpasst hat, kann sich die „Das perfekte Model“ ganze Folge auch noch einmal bei „Vox Now“ ansehen.

(c) Foto: VOX/Lado Alexi


 

Das Format von “Das perfekte Model”

Das perfekte Model? So heißt die neue Model-Castingshow auf VOX: Im Frühjahr 2012 ist Sendestart für die erste Staffel der neuen Castingshow. Damit begibt sich nun auch der TV-Sender VOX auf den TV-Laufsteg und versucht Germanys Next Topmodel von Pro7 Konkurrenz zu machen, die ja schließlich üblicherweise im gleichen Zeitraum über die deutschen Bildschirme flimmern wird. Ganz klar: GNTM ist natürlich der Platzhirsch und die VOX-Sendung ‘Das perfekte Model’ wird es nicht unbedingt leicht haben sich zu behaupten. Aber: Konkurrenz belebt das Geschäft sagt man ja. Für die “Berichterstattung” während GNTM 2012 wird es auf alle Fälle spannend sein dann einen unmittelbaren Vergleich zu einer Sendung mit ähnlichem Format zu haben. Grund genug also, um sich das (neue) Konzept von ‘Das perfekte Model’ schon einmal etwas anzuschauen: Obwohl das genaue Format der neuen TV-Sendung noch nicht detailliert durch VOX bekanntgegeben wurde, stehen doch schon so Einiges fest:

Das perfekte Model Logo

(c) Foto: VOX

Ähnlich wie bei X-Factor, werden die Jury-Mitglieder von ‘Das perfekte Model’ während der Sendung zu Mentoren. Sie unterstützen ihre Schützlinge bzw. Lieblings-Models so gut es geht mit Rat und Tat. Gleichzeitig stehen also sowohl die Kandidatinnen von ‘Das perfekte Model’, als auch die Mentoren wiederum im Wettbewerb zueinander und versuchen das Beste aus ihren Schützlingen zu machen. Bereits verkündet wurde, dass Eva Padberg als Jurorin dabei sein wird. Hierbei stellt sich nun natürlich die Frage, wer wohl als weiterer Mentor für die Show gewonnen werden kann, um als ebenbürdiger Gegner, Eva Padberg auf der Suche nach dem perfekten Model für 2012 entgegen zu treten.

Die Bewerbungsphase für ‘Das perfekte Model’ 2012 läuft auf Hochtouren. Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2011. Castings wie bei GNTM sind scheinbar nicht vorgesehen. Als Voraussetzungen für die Bewerbung als ‘Das perfekte Model’ Kandidatin nennt VOX, dass die Mädchen unter anderem ein Mindestalter von 16 Jahren haben müssen, Bilder und ein Video zuschicken müssen und einen gültigen Reisepass/Ausweis gehört ebenso dazu. Mehr dazu könnt ihr aber direkt bei VOX nachlesen: VOX-Sendung ‘Das perfekte Model’.

Ähnlich wie bei GNTM winkt der Gewinnerin wohl ein Vertrag mit einer internationalen Modelagentur und eine große Werbekampagne. Wie wird die Sendung „Das perfekte Model“ wohl bei den Zuschauern ankommen? Man darf nicht nur auf die Zuschauer-Resonanz, sondern auch auf die Sendung an sich gespannt sein! Denn: GNTM läuft nächstes Frühjahr dann schon das 7. Mal, nicht erst die letzte GNTM-Staffel von 2011 wurde bereits kritisiert und viele Zuschauer wären bestimmt begeistert auch mal ein neues und hoffentlich auch völlig unterschiedliches Konzept zu sehen. Allerdings sollte schleunigst eine knackige Kurzform für den Namen der Model-Casting-Show gefunden werden! “DPM”? Als Kurzfassung für ‘Das perfekte Model’ wäre wohl etwas zu einfallslos, oder was meint ihr? Stay tuned for more about ‘Das perfekte Model’ – hier auf dem Modelblog!

**Update**

Die Online Bewerbungsfrist ist abgelaufen aber es geht in die nächste Runde auf der Suche nach dem perfekten Model für VOX. Am 26. November findet in Köln ein Offenes Casting statt. Hier werden die Juroren erstmals öffentlich nach neuen Gesichtern für das Model-Business suchen. Das Geheimniss der zweiten Jurorin von ‚Das perfekte Model‘ ist ebenfalls gelüftet: Karolina Kurkova wird gemeinsam mit Eva Padberg in den Ring steigen und nach einer ebenwürdigen Nachfolgerin suchen. Ähnlich wie bei dem Format X-Faktor werden die Jurorinnen als Coaches bzw. Mentoren auftreten und versuchen mit ihren jeweiligen Kanidatinnen das Rennen zu machen. Außerdem werden in den späteren DPM-Folgen nicht wie bei GNTM die Juroren die Entscheidung über das weiterkommen der Mädels fällen, sondern das Publikum wird entscheiden. Aus den aktuellen News geht ebenfalls heraus dass die Mädchen wohl erstmal eine Zeit lang verreisen werden. Wohin ist noch unklar aber sie werden gebeten einige Sachen mitzubringen wie einen gültigen Reisepass und Kleidung für bis zu drei Wochen das alles natürlich nur unter der Vorrausetzung das man weiter kommt. Mitmachen kann jeder ab 16 Jahren und anders als bei GNTM können auch Kandidatinnen mitmachen die bereits einen Modelvertrag unterzeichnet haben. Ich halt euch auf dem Laufenden…