Das perfekte Model auf VOX

In der Jury der neuen Modelcasting-Show „Das perfekte Model“ sitzen zwei echte Profis: Eva Padberg und Karolina Kurkova. Eva Padberg und Karolina Kurkova haben als international gefragte Top-Models jahrelang Erfahrungen im Mode-Business gesammelt und geben ihren Kandidatinnen in „Das perfekte Model“ wertvolle Ratschläge aus erster Hand mit auf den…

(c) Foto: VOX/Lado Alexi

Das sind sie, die Top20 bei Das perfekte Model

Als „Das perfekte Model“ Kandidatinnen haben sich im Vorfeld mehrere tausend Interessentinnen beworben. In die Endauswahl sind am Ende 38 „Das perfekte Model“ Kandidatinnen gekommen, für die es mit dem Showbeginn in die Coachingphase geht. Nach ersten Aufgaben haben sich die beiden Topmodel-Jurorinnen für insgesamt 20 Bewerberinnen entschieden…

(c) Foto: VOX/Guido Lange

„Das perfekte Model“ bietet seinen Kandidatinnen allerlei Überraschungen und spannende Einblicke ins echte Modelgeschäft. Die Bewerberinnen reisen mit Eva und Karolina unter Anderem nach Kapstadt und New York. . Mit den beiden Jurorinnen Eva Padberg und Karolina Kurkova stehen den Bewerberinnen zwei fachkundige Mentorinnen zur Seite, die das Modelgeschäft in und auswendig kennen. Wer eine Sendung der neuen Castingshow verpasst hat, kann sich die „Das perfekte Model“ ganze Folge auch noch einmal bei „Vox Now“ ansehen.

(c) Foto: VOX/Lado Alexi


 

Das Format von “Das perfekte Model”

Das perfekte Model? So heißt die neue Model-Castingshow auf VOX: Im Frühjahr 2012 ist Sendestart für die erste Staffel der neuen Castingshow. Damit begibt sich nun auch der TV-Sender VOX auf den TV-Laufsteg und versucht Germanys Next Topmodel von Pro7 Konkurrenz zu machen, die ja schließlich üblicherweise im gleichen Zeitraum über die deutschen Bildschirme flimmern wird. Ganz klar: GNTM ist natürlich der Platzhirsch und die VOX-Sendung ‘Das perfekte Model’ wird es nicht unbedingt leicht haben sich zu behaupten. Aber: Konkurrenz belebt das Geschäft sagt man ja. Für die “Berichterstattung” während GNTM 2012 wird es auf alle Fälle spannend sein dann einen unmittelbaren Vergleich zu einer Sendung mit ähnlichem Format zu haben. Grund genug also, um sich das (neue) Konzept von ‘Das perfekte Model’ schon einmal etwas anzuschauen: Obwohl das genaue Format der neuen TV-Sendung noch nicht detailliert durch VOX bekanntgegeben wurde, stehen doch schon so Einiges fest:

Das perfekte Model Logo

(c) Foto: VOX

Ähnlich wie bei X-Factor, werden die Jury-Mitglieder von ‘Das perfekte Model’ während der Sendung zu Mentoren. Sie unterstützen ihre Schützlinge bzw. Lieblings-Models so gut es geht mit Rat und Tat. Gleichzeitig stehen also sowohl die Kandidatinnen von ‘Das perfekte Model’, als auch die Mentoren wiederum im Wettbewerb zueinander und versuchen das Beste aus ihren Schützlingen zu machen. Bereits verkündet wurde, dass Eva Padberg als Jurorin dabei sein wird. Hierbei stellt sich nun natürlich die Frage, wer wohl als weiterer Mentor für die Show gewonnen werden kann, um als ebenbürdiger Gegner, Eva Padberg auf der Suche nach dem perfekten Model für 2012 entgegen zu treten.

Die Bewerbungsphase für ‘Das perfekte Model’ 2012 läuft auf Hochtouren. Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2011. Castings wie bei GNTM sind scheinbar nicht vorgesehen. Als Voraussetzungen für die Bewerbung als ‘Das perfekte Model’ Kandidatin nennt VOX, dass die Mädchen unter anderem ein Mindestalter von 16 Jahren haben müssen, Bilder und ein Video zuschicken müssen und einen gültigen Reisepass/Ausweis gehört ebenso dazu. Mehr dazu könnt ihr aber direkt bei VOX nachlesen: VOX-Sendung ‘Das perfekte Model’.

Ähnlich wie bei GNTM winkt der Gewinnerin wohl ein Vertrag mit einer internationalen Modelagentur und eine große Werbekampagne. Wie wird die Sendung „Das perfekte Model“ wohl bei den Zuschauern ankommen? Man darf nicht nur auf die Zuschauer-Resonanz, sondern auch auf die Sendung an sich gespannt sein! Denn: GNTM läuft nächstes Frühjahr dann schon das 7. Mal, nicht erst die letzte GNTM-Staffel von 2011 wurde bereits kritisiert und viele Zuschauer wären bestimmt begeistert auch mal ein neues und hoffentlich auch völlig unterschiedliches Konzept zu sehen. Allerdings sollte schleunigst eine knackige Kurzform für den Namen der Model-Casting-Show gefunden werden! “DPM”? Als Kurzfassung für ‘Das perfekte Model’ wäre wohl etwas zu einfallslos, oder was meint ihr? Stay tuned for more about ‘Das perfekte Model’ – hier auf dem Modelblog!

**Update**

Die Online Bewerbungsfrist ist abgelaufen aber es geht in die nächste Runde auf der Suche nach dem perfekten Model für VOX. Am 26. November findet in Köln ein Offenes Casting statt. Hier werden die Juroren erstmals öffentlich nach neuen Gesichtern für das Model-Business suchen. Das Geheimniss der zweiten Jurorin von ‚Das perfekte Model‘ ist ebenfalls gelüftet: Karolina Kurkova wird gemeinsam mit Eva Padberg in den Ring steigen und nach einer ebenwürdigen Nachfolgerin suchen. Ähnlich wie bei dem Format X-Faktor werden die Jurorinnen als Coaches bzw. Mentoren auftreten und versuchen mit ihren jeweiligen Kanidatinnen das Rennen zu machen. Außerdem werden in den späteren DPM-Folgen nicht wie bei GNTM die Juroren die Entscheidung über das weiterkommen der Mädels fällen, sondern das Publikum wird entscheiden. Aus den aktuellen News geht ebenfalls heraus dass die Mädchen wohl erstmal eine Zeit lang verreisen werden. Wohin ist noch unklar aber sie werden gebeten einige Sachen mitzubringen wie einen gültigen Reisepass und Kleidung für bis zu drei Wochen das alles natürlich nur unter der Vorrausetzung das man weiter kommt. Mitmachen kann jeder ab 16 Jahren und anders als bei GNTM können auch Kandidatinnen mitmachen die bereits einen Modelvertrag unterzeichnet haben. Ich halt euch auf dem Laufenden…

 

16 Anmerkungen zu “Das perfekte Model auf VOX

  1. Christoph

    Hey Neele,

    ich sehe das ganz ähnlich wie Du: Die neue Vox-Sendung “Das Perfekte Model” geht als ernst zu nehmender Wettbewerber zu GNTM an den Start und ebenfalls mit einem ansehnlichen Produktions-Budget.
    Was die Abkürzung betrifft, ich bin für DPM. Warum kompliziert, wenn es auch ganz einfach geht ;-)

    LG
    Christoph

    Antworten
  2. Ainsley

    Hey ihr ich habe gerade eine Email bekommen, dass ich zum Casting nach Köln eingeladen wurde.. nun ist meine Frage ob irgendwer aus Hannover und Umgebung auch am 26.11.2011 zum Casting muss?
    Oder kann mir jemand weiterhelfen wo es ein Forum spziell nur für ‘das perfekte Model’gibt??
    Ich hoffe um Antworten
    LG Aisnley

    Antworten
  3. Axel

    Ich glaube auch,dass das schon eine ernst zu nehmende Konkurrenz wird, Vox als Teil der RTL Gruppe wird da schon einiges auffahren um mithalten zu können. Mit Karolina Kurkova steht ja seit kurzem die zweite hochkarätige Jurorin fest.
    Als Abkürzung finde ich auch DPM am besten ,ist kurz und wird sicher dann so auch in der Presse abgekürzt.
    Hoffen wir mal,dass die Verträge für die Mädchen besser als bei GNTM sind, obwohl, dafür ist die RTL Gruppe ja an sich leider eher nicht bekannt.

    Antworten
  4. Tuttifrtutti

    Hey, ich war beim Casting und bin recht weit gekommen.
    Ich kann euch sagen, die Show ist wie zu erwarten
    zum größten Teil inszeniert und hebt sich nicht unbedingt von
    GNTM ab. Ich darf euch leider nichts genaueres Erzählen,
    aber die Teams wurden bereits aufgeteilt und sind verreist.
    Ich bin mir nicht sicher ob man als Gewinnerin von DPM mehr
    Zukunftsperspektive hat wie als G. von GNTM.
    Die meistens Models haben sowieso schon einen lukrativen Modelvertrag.

    Antworten
  5. Axel

    Die beiden größten Unterschiede zu GNTM sind wohl, dass die Teilnehmerinnen schon einen Modelvertrag haben dürfen und auch schon bekannt sein dürfen ( zumindest in Fachkreisen ) und dass das Publikum entscheidet. Das finde ich nun gar nicht gut, weil leider viele Zuschauer dann nur nach Sympathie abstimmen werden,gerade die jüngeren werden sich für ihre Favoritin dann die Finger wund wählen.Models wie Lisa oder Du hätten da nun gar keine Chance,ich habe mir immer mal bei GNTM die Internet Votings auf Pro 7 angeschaut, da lagst da zeitweise glaube ich gerade mal bei 4 Prozent.Aus deiner Staffel hätte bei Publikumsvotings vielleicht Louisa die besten Chancen gehabt.Kann das auch aus eigenen Erfahrungen bestätigen,von den GNTM Fans ,die ich kenne,hätte dich ( für mich völlig unverständlich,ich sah dich schon am Anfang als eine der Favoritinnen)niemand gewählt,da waren Louisa, Leyla,sogar Jaqueline und später Hannah die Favoriten.
    Also ich halte da gar nichts von.

    Antworten
  6. Kitty

    @Axel,
    danke, das erklärt meine Frage, die ich seit der letzten Werbung habe… da hab ich nämlich gemeint, kurz Leyla von GNTM 2010 und Aleks von 2011 gesehen zu haben und war ziemlich verwundert…

    Antworten
  7. Cele/Elf/Jayne

    Ähm Neele…das letzte mal, dass eine Gewinnerin wirklich einen Modelvertrag (mit einer internationalen Agentur) bekommen hat war Jenny in der 3. Staffel.
    Seitdem gibts nur noch Klumsche One Eins Machenschafen..

    Antworten
    • Neele Autor dieses Beitrags:

      Richtig. Aber DIE sehen sich als Agentur. Die Agentur von Günther Klum gibt es allerdings erst seit meiner Staffel. Davor waren die Mädels bei Red Seven.

      Antworten
  8. NiceNews

    ein Mädchen aus meinem Bekanntenkreis hat dort auch mit gemacht, oder ist besser gesagt noch dabei. Denn sie erzählt schon dass die 4 Finalistinnen bereits fest stehen und sie eine davon ist.

    Antworten
  9. Tom

    Ich finde das die beiden supermodells die Show nur als Plattform für sich nutzen und total an der Sache vorbei arbeiten. Sie reden über diej jungen Modells, aber sprechen nur über sich selber und wie toll sie mal waren.

    Antworten
  10. Madeleine

    Ich finde es sehr bezeichnend und ziemlich widerwärtig, wie sie beim “Völlerei-Shooting” die ganze Zeit die Models angemacht haben, weil sie sich erDREISTET haben zu ESSEN… Also bitte, ein Model ISST doch wohl nicht. Es TUT nur so… Das war wirklich ein absolutes Trauerspiel. Und sie haben gar nicht gemerkt, wie sie sich selbst karikiert haben, die beiden “schönsten Frauen der Welt”… -.-

    Antworten
  11. Jesus

    Wer meint bei einem Shooting völlig übermotiviert innerhalb von fünf Minuten ein Set dem Erdboden gleich machen zu müssen, ist etwas fehlgesteuert.
    Dies wurde von den Juroren zurecht bemängelt. Und wer so blöd ist, sich mit Dekomampf tatsächlich irl das schmale Modelbäuchlein zu blähen, gehört auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.
    Solch Gebahren gehört eher in den Heidizirkus (“und jetzt mal alle schreien!”).
    Dass Spiegel, Stern und der gesamte Rest der deutschen “Qualitätsmedien” sich daran lustwöllig und unter Ausschluss der tatsächlichen Gegebenheiten reiben, war ebenfalls abzusehen.
    Wayne interessiert schon um was es eigentlich wirklich ging.

    Antworten
  12. Vanessa

    Ich find die Show bisher leider ziemlich lahm. Vorher wurde gesagt man wolle alles anders machen als z.B. GNTM. Ja, es ist anders. Es ist nicht so “geordnet”, aber letztendlich wird das Gleiche gemacht. Und so sehe ich das wie Tom…irgendwie geht es dauernd nur um Eva und Karolina.
    Von den Kandidatinnen…ich hab zwar ein paar Gesichter vor Augen, aber von den wenigsten die Namen.
    Im Fernsehen braucht man irgendwie auch die Geschichten drumherum. Ob es richtig ist die Leute “vorzuführen” sei mal dahingestellt, aber wenn nichts passiert ist das halt langweilig. Dafür ist das Fernsehen einfach das falsche Medium.
    Ganz ehrlich, die ersten Folgen hätte man vom eigentlichem Inhalt her fast in eine packen können. Und weinenede Mädchen werden auch gezeigt.
    Ich werde es aber trotzdem erstmal weiter anschauen. Manchmal haben Sendungen ja auch Anlaufschwierigkeiten, aber bisher finde ich, für mich als Zuschauer GNTM um Längen besser.
    Das schaue ich auch viel bewusster. Das perfekte Model läuft bei mir bisher eher nebenbei. Da ist es auch nicht schlimm mal zehn Minuten nicht zu sehen, weil eh nichts passiert. :D

    Antworten
  13. unknown

    ist mal jmd aufgefallen, dass es die meiste zeit um das Team um Karolina Kurkova geht? von den mädchen um Eva Padberg sieht man nur selten etwas. wenn am ende das publikum entscheidet, ist die chance das ein Karolina Kurkova- mädchen gewinnt höher. die haben einen höheren bekanntheitsgrad bei den zuschauern und haben deshalb mehr fans… schade.. ich hatte mir mehr von der sendung versprochen

    Antworten
  14. Anja

    Liebe Neele, ich wüsste ja zu gerne, was Du von der neuen Show hältst und hatte eigentlich gehofft, Du würdest zu den einzelnen Folgen, den Mädchen, der Aufmachung etc. einige Blog-Einträge schreiben… Ich ganz persönlich finde die Sendung um Welten besser als GNTM – sie kommt mir als Zuschauerin seriöser, ernsthafter, “realistischer” vor, nicht so trashig. Natürlich kann das auch nur die Aufmachung sein, ich weiß auch, dass man durch den Schnitt und die Regie jedes Bild erzeugen kann und dass das noch lange nicht die Realität widerspiegeln muss. Wie ist denn Dein Eindruck?
    Eine absolute Stärke der Show finde ich z.B., dass diese ewigen, völlig sinnlosen und nervigen Dehn-Pausen vor Entscheidungen (“Du bist……………..ähm………vielleicht………..nicht…………RAUS!”) und diese künstliche Zuspitzung und der inszenierte Zickenkrieg bei DPM nicht oder kaum praktiziert wird und man statdessen den Eindruck hat, dass da wirklich gearbeitet wird statt nur Show stattfindet. Vielleicht ist das ja langweilig (wie manche Kommentare hier und anderswo meinen), aber mir ist das sehr viel lieber so, ich finde es auch gar nicht langweilig sondern sehr interessant.
    Mal sehen was Du dazu meinst :-)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>