First time: 12 von 12


Heute möchte ich bei einer Aktion mitmachen, die ich auf auf anderen Blogs immer gerne lesen: 12 von 12.

Dabei geht es darum, am 12. des Monats mit 12 Bildern seinen Tag zu dokumentieren.
Da ich seit einiger Zeit weniger als Model arbeite und einen regelmäßigen Job habe, durch den ich nun auch sowas wie ein ‘Wochenende’ habe, dachte ich, dass ein Sonntag eine schöne Gelegenheit wäre, euch etwas mehr aus meinem Alltag zu zeigen.
Ich habe mir daher schon vor Wochen eine Erinnerung gespeichert, heute zwölf Bilder zu machen.
Als ich jedoch heute morgen um 6.30 Uhr aufwachte (am Sonntag!), und mein Telefon mich aufforderte ein Foto zu machen, fand ich das plötzlich gar nicht mehr gut, denn ich bin seit ein paar Tagen krank – Taschentücher und Kamillentee sind keine gutes Bildmaterial.
Zum Glück ging es mir im Laufe des Tages etwas besser, sodass die Bilder doch nicht ganz so eintönig geworden sind.

Hier sind meine 12 von 12:

Nr. 1:

Guten Morgen. “No photos, please.”
krank-im-bett

Nr.2:

Lecker Suppe, Kamillentee und Zwieback.

typisches-essen-bei-erkältungNr. 3:

Krank sein hat auch was Gutes, da hat man Zeit um mit der Lotte zu kuscheln.

katze-kuschelnNr. 4:

Bis zum Nachmittag habe ich mich dann genug ausgeruht. Also los, raus aus der Stadt.

stadtverkehr-münchen Nr.5:

Planänderung. Umdrehen und wieder rein in die Stadt. Einladung zum Grillen erhalten.

autobahn-münchen

Nr. 6:

Beim Zubereiten des Grillgutes darf ich natürlich nicht helfen.

grillspieße-zubereitenNr. 7:

Erwartungsvolle Blicke. Auch die drei hätten wohl gerne mit dem Grillfleisch geholfen.

katzen-trio

Nr. 8:

Ich werde stattdessen zum Ausruhen in der Sonne ‘verbannt’.

garten-sonne-entspannungNr. 9:

Grill anfeuern!

grill-anmachen

Nr. 10:

Es gibt auch einen Nachtisch vom Grill: Birne mit Camenbert, Datteln und Sonnenblumenkernen. gegrillter-käse-birne

Nr. 11:

Am Abend gibt es dann wieder Tee. Juhu.

teekanne

Nr. 12:

Film schauen: ‘A Million ways to die in the West’.

tv-film-westernThe end.

 

Wie sieht euer typischer Sonntag aus?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *