I’m answering 36


Fragt mich!

… ich werde euch antworten (mal mehr, mal weniger schnell).

-psst-geheimnisse-der-modelweltHier möchte ich euch die Möglichkeit geben mich auszufragen.

Ich habe an den Kommentaren gemerkt, dass euch viele Fragen unter den Nägeln brennen. Gibt es etwas, dass ihr schon immer mal über GNTM wissen wolltet? Habt ihr Fragen zum Modeljob? Immer her damit!

Eure Fragen interessieren bestimmt auch andere, deshalb wäre es doch eine schöne Idee, sie hier zu sammeln. Natürlich dürft ihr auch gerne weiter eure Fragen in den Kommentaren zu den Artikel stellen, oder, falls ihr eine Frage nicht öffentlich stellen wollt, nutzt die Kontakt Informationen.

Ich bin gespannt auf eure Fragen!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

36 Gedanken zu “I’m answering

  • Sophie

    Hey

    Zu aller erst wollte ich schreiben, dass ich deine Seite liebe <3

    Wie war dein aller erstes Jahr als Model? Wie schnell hast du dein Buch bekommen? Warst du damals auf vielen Castings? Wann bist du auf die Website der Agentur erschienen?
    Ich hab nämlich gerade begonnen mit dem Modeln und wollte fragen wie das so ist.. Ich hab ein paar Aufträge schon gehabt, aber bin nochimmer dabei Fotomaterial zu sammeln..

    LG Sophie

    • Neele Beitragsautor

      Hallo Sophie,

      danke für die lieben Worte!
      Man sagt, es braucht ein Jahr um ein Model aufzubauen. Erst dann läuft es richtig, mit regelmäßigen Shootings und Jobs. In Deutschland hat man allgemein eher weniger Castings, manchmal sogar nur alle paar Wochen.
      Wie schnell man auf der Internetseite landet und wie schnell das Buch aufgebaut wird, hängt vom Engagement der Agentur ab. Eigentlich sollte es nicht länger als einen Monat dauern, sobald die ersten Bilder da sind. Das Buch habe ich sofort nach dem ersten Shooting bekommen.
      An sich hört man auch nie auf an seinem Buch zu arbeiten. Man muss immer wieder neue, aktuelle Bilder machen.

      Ich wünsche dir ganz viel Glück, Erfolg und vor allem Spaß am Modeln! Schreib mir doch mal wieder wie es läuft. :)

      Alles Liebe,
      Neele

  • Celine

    Ich wollte mal fragen wenn man bei gntm mitmachen will und die frage kommt wieso denkst du das du gntm gewinnst und darauf antworten willst ohne das es egoistisch klingt

    • Neele Beitragsautor

      Hmm, erhlich gesagt halte ich das für eine der Fragen, die die Mädels aufs Glatteis führen soll.
      Beantwortet man sie Selbstbewusst und zählt seine Stärken auf, wird es als arrogant hingestellt. Ist man zurückhaltend wird einem vorgeworfen, man hätte nicht genügend Ehrgeiz.
      Wahrscheinlich ist es das Beste, sich raus zu reden. Man könnte sagen, dass man allen Anderen einen Sieg gönnen würde, man selbst aber den nötigen Ehrgeiz mitbringt, um gewinnen zu können. An sich klingt es besser, wenn man sagt man ‘kann’ gewinnen und nicht man ‘wird’ gewinnen.
      Nichtsdestotrotz denk ich- obwohl sie vielleicht so tun, als ob jemand dadurch auf der Kippe steht – dass aufgrund dieser Frage niemand raus fliegt. Es könnte höchstens ein Vorwand sein…
      Es ist auf jeden Fall schon mal sehr gut, dass du dir schon vorher überlegst, was du auf diese Frage antworten würdest.

      Liebe Grüße,
      Neele

  • Anne

    Hallo liebe nele,

    Ich habe morgen mein erstes Carsting es ist für die fashion week.
    Allerdings bin ich mir nicht sicher welche Schuhe ich tragen soll für das vorlaufen.
    1. schwarze boots/stiefel mit ca 8 cm Absatz (in ihnen fühle ich mich wohl und kann gut laufen)
    2. klassische schwarze highheels mit ca 11cm (auf ihnen fühle ich mich noch nicht so wohl)

    Da du dich damit gut auskennst dachte ich ich frag einfach mal.

    Liebe Grüße :-)

    • Neele Beitragsautor

      Hallo liebe Anne,
      zieh auf jeden Fall die Stiefel an in denen du dich wohl fühlst! 8cm Absatz ist auch voll ok fürs Casting. Du kannst ja zur Sicherheit die anderen noch mitnehmen, fall die dich in höheren Schuhen sehen wollen, werden sie einfach fragen oder dir welche von ihnen geben.
      Ich wünsche dir ganz viel Glück und Erfolg beim Casting morgen! Schrieb mir doch mal, wie es gelaufen ist.
      Liebe Grüße,
      Neele

  • Leoni

    Hallo Nele,

    ich bin froh Deine Seite gefunden zu haben. Ich frage hier für meinen Sohn, der demnächst in Mailand bei einer Modelagentur arbeitet.
    Da ich von dieser Art Tätigkeit gar keine Ahnung habe, frage ich Dich ob mein Sohn hier in Deutschland ein Gewerbe anmelden sollte?
    In Deinem Artikel schreibst Du ja, dass man als Model sozusagen “selbstständig” ist.

    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen, denn mein Sohn fliegt schon am 11.02.2015.

    Liebe Grüße von
    Leoni

    • Neele Beitragsautor

      Hallo liebe Leoni,

      du hast schon recht, dass er, sobald er Geld verdient, sich auch anmelden muss. Allerdings gibt es da ein paar Unterschiede: er muss er kein Gewerbe anmelden, sondern sich selbständig melden. Ich bin da leider auch keine Fachfrau, und kann dir den genauen Unterschied, wann und warum man was anmelden muss nicht erklären. Ich bin damals einfach zum Finanzamt gegangen, habe denen erklärt was ich mache und die haben mir das entsprechende Formular in die Hand gedrückt. Das Ganze hat ca. 20 min gedauert, dann war es erledigt (die Steuererklärung geht leider nicht so schnell). Das könnt ihr also noch rechtzeitig schaffen.
      Ich hoffe ich konnte dir/euch damit weiterhelfen.
      Liebe Grüße und ich wünsche deinem Sohn viel Erfolg in Mailand!
      Neele

      • Leoni

        Hallo Neele,

        vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Da werde ich mal weiter nachforschen und auch beim Finanzamt fragen, bevor wir fälschlicherweise direkt ein Gewerbe anmelden.

        Ich wünsche Dir einen wunder-vollen Tag
        Leoni

  • Alina

    Hallo liebe Neele :)
    Ich möchte auch sehr gern mit dem modeln anfangen. Nur muss man ja zeitlich flexibel sein und so weiter. ich mache aberAusbildungildung die noch ein Jahr geht. Könnte das ein Problem werden?
    Danke :) und seine Seite ist echt toll!

    • Neele Beitragsautor

      Hallo Alina,

      nunja, Modeln ist zwar ein flexibler Job, aber dennoch zeitaufwendig. Die Castings sind meist in der Woche. Die Jobs können zwar auch mal Abends oder am Wochenende sein, aber man muss erstmal einiges an Erfahrung sammeln, bevor man ohne Casting direkt gebucht wird. Aber es kann sicher funktionieren. Die meisten Models machen allerdings noch einen richtigen Job oder studieren. In Deutschland ist Modeln grundsätzlich eher ein Nebenjob.
      Wenn du eine Agentur gefunden hast, kannst du mit denen natürlich immer absprechen, wann du Zeit hast. Die Agenturen wissen, dass die meisten Mädels noch anderes zu tun haben, und versuchen auch einem da entgegen zu kommen.
      Liebe Grüße,
      Neele

  • Melanie

    Hey,

    ist es möglich einen Modelvertrag nach 1 Woche zu kündigen?
    Weil ich noch ein besseres Angebot bekommen habe?

    LG

    • Neele Beitragsautor

      Hey, ja das sollte möglich sein. Normalerweise kann man innerhalb von zwei Wochen vom Vertrag zurücktreten. Schau mal rein in deinen Vertrag, was genau da drin steht. Es ist ja auch so, dass es in D eigentlich keine exklusiv Verträge gibt, weil man als Model ja selbständig ist. Das heiß, du kannst mehrere Agenturen haben. Die Agenturen selbst sehen das natürlich nicht so gerne…
      Liebe Grüße,
      Neele

  • Katarina

    Hey:)
    Also zuerst, ich find den Blog echt super!
    Und jetzt zu meiner Frage…
    Ich habe noch nie gemodelt, aber weil mir sehr viele Leute dazu geraten haben hab ich mich dann mit einer Freundin bei einer Internet Moddelvermittlung angemeldet und wurde jetzt dann auch zu einem Castig eingeladen. Die Frage ist jetzt es steht auf der Einladung das das Castig eine Stunde geht und ich hab echt keine Ahnung was man in so einer Stunde dann macht und was die von einem verlangen…? Und zweitens würde ich gerne deine Meinung wissen zu der “Firma” insgesamt, wie vertrauenswürdig sie ist. (casting-model-agentur.de)
    Vielen Dank schonmal im Vorraus für die Antwort :)
    Lg Katarina

    • Neele Beitragsautor

      Hallo Katarina,

      ich muss sagen, ich finde die Seite äußerst seltsam. Dort kann anscheinend jeder seine Bilder einfach so hochladen, richtig? Allein die Tatsache dass man für die Profile Voten kann ist nicht sehr professionell und hat mit einer richtigen Agentur wenig zu tun. Auch dass es anscheinend nötig ist, Erfahrungsberichte von anderen zu zeigen ist merkwürdig. Die Seite ist meiner Meinung nach nur auf das Interesse von potentiellen Models ausgelegt, ein potentieller Kunde kann der Seite wenig entnehmen. Über die Jobs und Castings die dort vermittelt werden kann ich natürlich wenig sagen, da gibt die Seite auch nicht viele Informationen her. An sich kann es schon sein, dass ein Casting mal eine Stunde dauert, wenn man verschiedenen Sachen anprobiert und gleich ein paar Probebilder macht.
      Dennoch, ich würde lieber vorsichtig sein und die Finger davon lassen!

      Schreib mir doch, wie sich die Sache weiterentwickelt – ist bestimmt auch für andere Mädels interessant.
      Liebe Grüße,
      Neele

      PS: Ein Indiz wie eine gute Agentur arbeitet gibt die Mitgliederliste der Velma, dort man kann mal vergleichen wie die Websites so aufgebaut sind.

  • Marcela

    Liebe Neele ,

    Ich freue mich sehr, dass ich Deine Seite gefunden habe!!! Sehr informativ, sehr interessant! !!
    Meine Tochter hat sich bei mehreren Modelagenturen beworben und mehrere Agenturen haben sie zum Casting eingeladen.
    Meine Fragen:
    Soll sie zu allen castings gehen , obwohl die erste Agentur, die in der Nähe ist, hat ihr schon mündlich zugesagt? ?…..
    Soll sie sich auch die anderen anschauen??
    Soll man mit einer Agentur ein Vertrag abschließen oder mit 2 , 3????
    Wie ist es???
    Wie war es bei dir am Anfang? ??
    Und :
    Hast du Erfahrungen mit east west , quantum 7 oder cocainmodels? ??
    Ich weiß, ganz viele Fragen…aber es wäre fantastisch von dir was hören.

    Viele liebe grüße
    Marcela

    • Neele Beitragsautor

      Hallo liebe Marcela,
      Danke für das Kompliment!
      Also wenn es sich einrichten lässt würde ich die anderen Agenturen auch besuchen. Die Booker persönlich kennenzulernen finde ich immer sehr wichtig, da es ja in der Branche auch einige schwarze Schaafe gibt. Grundsätzlich ist man als Model selbständig und darf so mehrere Agenturen haben. Die Agenturen selbst sehen das natürlich nicht so gerne (und schließen es in den Verträgen oft aus). Es macht auch nur Sinn, die Agenturen in verschiedenen Städten zu haben.
      Wenn sie sich die Agenturen anschaut kann sie sich ja den Vertrag mitgeben lassen, und nicht direkt dort unterschreiben um sich auch einen Eindruck von den anderen zu machen.
      Ich hatte auch zuerst eine Agentur (die sogenannte Mutteragentur), und die hat mich dann bei Agenturen in anderen Städten und Ländern vorgestellt.
      Mehrere Freundinnen von mir sind bei east west Models und die meisten sehr zufrieden.
      Ich hoffe ich konnte damit etwas weiterhelfen.
      Würde mich freuen wenn du mich auf dem Laufenden hältst wie es weitergeht. Wünsche ihr viel Glück und Erfolg!
      Liebe Grüße,
      Neele

    • Marcela

      Liebe Neele,
      Meine Tochter fragte heute morgen, hat Neele schon geantwortet? ??ich schnauzte sie an, was sie sich denkt…und doch!!!! So eine tolle Überraschung! !!!!!so eine schnelle hilfreiche Antwort! !!!
      Wir sind begeistert!!!!
      Vielen vielen Dank! !!!

      Ja, ich melde mich wieder.

      Danke!!!!
      Liebe grüße
      Marcela

  • Sophie

    Hallo Neele =)

    Ich bin eben auf deine Seite gestoßen und finde es toll, dass du so offen die Fragen der Leute beantwortest.
    Jetzt möchte ich auch etwas fragen und zwar:
    Ich bin 162 cm groß, 21 Jahre alt und sehr schlank (man könnte sagen “Modelmaße”).
    Nun spiele ich schon länger mit dem Gedanken mich bei diversen Agenturen und Wettbewerben eben zu bewerben,
    habe es aber bisher nicht getan weil ich nicht sicher bin ob es wegen meiner Größe nicht sowieso aussichtslos ist.
    Was sagst du dazu? Habe ich wirklich keine Chancen bei einer seriösen Agentur unterzukommen allein wegen meiner Größe? Oder am Ende vllt sogar wegen meines Alters?

    Liebe Grüße,
    Sophie

    • Neele Beitragsautor

      Hallo liebe Sophie,
      162 ist natürlich für den Laufsteg zu klein. Aber du könntest dennoch für Shootings als Model arbeiten, das ist die Größe nicht immer wichtig. Am besten solltest du dir eine People-Agentur anstatt einer Model-Agentur suchen, oder eine sehr kommerziell ausgerichtete Modelagentur. Schau dir einfach mal die Portfolios der Agenturen durch, wie groß die anderen dort sind (um ein paar Zentimeter wird sowieso immer geschummelt), und wo du rein passen könntest. Wenn du wirklich Lust darauf hast ist es einen Versuch wert.
      Ich wünsche dir viel Glück! Berichte mir doch wie es läuft. :)

      Liebe Grüße,
      Neele

  • Liam

    Hallo Nele,

    zuerst wollte ich dir noch sagen, dass ich deine Seite
    richtig gut finde. :D
    Ich model jezt zeit einem Jahr in Mannheim, jedoch
    bekomme ich noch nicht so viele Jobs da ich noch relativ
    jung bin (16). Ich wollte dich fragen wie du offene Castings
    für Jobs oder sowas ähnliches findest, damit man nicht nur
    auf eine Buchung der Modelagentur warten muss.

    Liebe Grüße,
    Liam

    • Neele Beitragsautor

      Hallo Liam,
      das kommt immer darauf an. Zum einen sind bei offenen Castings immer sehr viele Mädchen, zum anderen sind Jobs von offenen Castings häufig schlecht oder nicht bezahlt.
      Ein weiteres Problem ist, dass die Agentur im Fall der Fälle sich auch darum kümmert die Zahlung des Kunden einzutreiben – wenn du privat zu einem Casting gehst musst du auch die Rechnung schreiben und dem Geld ‘hinterherlaufen’.

      Liebe Grüße,
      Neele

  • Katharina

    Hallo Neele,
    Ich brauche deinen Rat:
    Die East West Agentur hat mich genommen, leider bin ich erst 14, sie wollen noch nichts mit mir machen, außer ein paar Fotoshoots, die ich nicht bezahlt bekomme. Aber dass ist mir egal, denn mir macht das Spaß und ich WILL ja Erfahrungen sammeln, etc.
    Ich habe noch keinen Vertrag unterschrieben, und ich habe mich noch bei anderen Agenturen beworben, ein paar von diesen haben mich zu Castings eingeladen.
    Darunter auch Amaze-Models, die auch in Frankfurt sind. Die haben mir dann, ich war noch nicht beim Casting, geschrieben, dass sie mich schon für so ein Shooting (Dass eben auch nicht bezahlt wird, aber mit Visagistin,…) nehmen wollen.
    Habe mich riesig gefreut, so aber das Problem war jetzt, was für eine Agentur soll ich nehmen? Ist ja klar, die Visagistin kostet ja auch was und die Agentur hätte dass dann übernommen, aber ich müsste ja dann Vertrag unterschreiben. Denn East West hat sich nicht mehr gemeldet, weder Vertrag… (dabei haben die das gesagt) Heute hab ich angerufen und erzählt, dass ich wenn sie sich nicht mal bald melden, eben auch andere Angebote nehmen kann. Haben mir aber zu Verstehen gegeben, wenn ich bei anderen Agenturen tätig werde, dann brauche ich nicht mehr zu kommen. Da aber E.W. meine ‘Lieblingsagentur’ ist, habe ich Amaze geschrieben, dass ich mich eben für eine Andere Agentur entschieden habe und nicht kommen werde (ich war WIKLICH traurig darüber, denn ich habe mich die ganze Zeit gefreut…)
    AA hat mir zurückgeschrieben, dass sie mich aber trotzdem intern anbieten können, was soll ich jetzt machen???
    Was ist richtig? Wie würdest du dich entscheiden
    Sorry für die lange Mail, bin aber so ratlos…Wäre toll wenn du zurückschreiben könntest.
    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    • Neele Beitragsautor

      Hallo,

      freut mich dass die Agenturen dich aufnehmen wollen. Ich denke du musst da nach deinem persönlichen Gefühl entscheiden – mit welchen Bookern verstehst du dich besser?
      Wenn ich den anderen Kommentar von deiner Mum richtig verstanden habe, dann verlangt die eine Agentur Geld für das erste Shooting?! Das ist nicht seriös. Es ist zwar üblich, dass die Agenturen zunächst auch mal ein bezahltes Shooting organisieren, aber sie sollten das Geld vorstrecken und dann von zukünftigen Jobs abziehen. Das zeigt auch, dass eine Agentur an ein Model glaubt. Wiesbaden ist außerdem kein große Modestadt. Die Agenturen decken normalerweise auch die kleineren Städte in der Umgebung ab, East West aus Frankfurt könnte dir also auch einen Job in Wiesbaden vermitteln. Wenn du zu East West möchtest solltest du nicht die Agentur aus Wiesbaden wählen, da die sonst verärgert sein könnte, weil das in ihr Aufgabengebiet fällt.
      Sei nicht enttäuscht, wenn die Agentur nicht von sich aus daran denkt den Vertrag zu schicken – da muss man immer selber hinterher sein!
      Dass sie dir mit 14 noch keine Jobs geben liegt nicht an der Agentur, sondern an den rechtlichen Bestimmungen. Es macht auch Sinn, zunächst die Schule zu beenden und nebenbei erste Shootings zu machen. Dann kann man später direkt durchstarten! Außerdem ist Modeln ja ein Job auf Zeit…
      Liebe Grüße,
      Neele

  • Katharina

    Hey Neele,

    ich finde deinen Blog echt cool, und habe auch einiges dadurch gelernt / heraus gefunden und habe jetzt eine ganz andere Einstellung und Meinung zum Modeln wie vorher, bzw. habe ich mich früher nie wirklich damit befasst.

    Ich bin 13 (werde im September 14) und würde auch gerne modeln.
    Ich bin 1.70 m groß und meine Maße sind 79-57-86.

    Normal komme ich in zwei Jahren (also wenn ich fast 16 bin) aus der Schule, denkst du, es wäre dann noch zu spät anzufangen, vor allem weil ich dann wahrscheinlich eine Ausbildung beginnen werde. Ich kann mich zwar bei den meisten Agenturen noch nicht bewerben, weil ich noch zu jung bin, und leider habe ich auch noch eine feste Zahnspange, die stören würde, aber trotzdem interessiert mich das alles jetzt schon. Mir wird aber auch oft gesagt, dass ich wie 16 oder 17 aussehe und keines Falls wie 13, denkst du dass das dann in irgendeiner Rolle von vor- oder Nachteil sein wird / kann, wenn alt genug bin um mich zu bewerben ?

    Liebe Grüße,
    Katha

    • Neele Beitragsautor

      Hallo liebe Katha,

      16 ist natürlich noch nicht zu spät! Vielleicht sogar noch etwas zu früh… Mit 16 darf man zum Beispiel nach 22 Uhr nicht mehr auf einer Bühne stehen – damit fallen einige Laufsteg Jobs natürlich weg.
      Liebe Grüße,
      Neele

  • Jenny

    Hey Neele,

    mir wurde in der letzten Zeit von vielen verschiedenen Leuten gesagt ich soll Model werden, deshalb habe ich mich bei einer Agentur beworben, doch mir wurde geantwortet sie suchen derzeit nach einem anderen Typen, ich hab blaue Augen und hellbraune Haare.
    Weißt du welche Typen denn zurzeit gefragt sind?
    LG Jenny

    • Neele Beitragsautor

      Hallo liebe Jenny,

      ‘Wir suchen gerade nach einem anderen Typ’ ist die Standard Absage der Agenturen. Das klingt jetzt zwar nicht besonders toll, muss aber nicht unbedingt schlecht sein. Es hat wahrscheinlich nichts mit deinen Qualitäten als Model zu tun, sondern kann viele Gründe haben – zum Beispiel das die Agentur im Moment schon mehrere Models von deinem Typ hat, dass die Agentur an sich schon genügend Models unter Vertrag hat, oder dass sie derzeit keine Kapazitäten haben, ein Newcomer Model aufzubauen.

      Versuch es einfach nochmal bei anderen Agenturen. Falls möglich frag nach einem persönlichen Termin!

      Ich wünsche dir viel Glück,
      Neele

  • Katharina

    Hey Neele :),

    ich arbeite seit gut einem Jahr als Model und bin nun bei einer Agentur. Das Problem ist meine SC, wodurch ich keine Jobs bekomme. Es ist garnicht so einfach an Profifotografen ranzukommen. Du sagst du machst viele Testshootings. Kannst du mir ein paar Tipps (am besten ganz viele :D) geben, wie man an solche drankommen kann? ZB websites oder so. Falls du die hier nicht öffentlich nennen darfst oder willst, kannst du sie an auch an meine mail senden (katha004@gmail.com).
    Ich wäre dir waaaahnsinnig dankbar, ich bin nämlich laut Rückmeldung einiger Agenturfotografen wirklich gut aber das nutzt dem Kunden ja nix, wenn ich es nicht beweisen kann :D.

    Danke schonmal! Und liebe Grüße, Katharina

    • Neele Beitragsautor

      Hallo liebe Katharina,

      um Testshootings sollte sich deine Agentur kümmern, das musst du nicht selbst machen. Häufig hilft es, bei den Agenturen öfters mal nachzufragen und sich in Erinnerung zu rufen, damit sie an dich denken, wenn das nächste Shooting rein kommt. Diese ganzen Websites und Facebook Gruppen um Shootings zu vermitteln… Naja, am Anfang für die ersten paar Shootings kann das funktionieren. Aber ehrlich gesagt sind da nicht unbedingt sehr gute Fotografen (und auch nicht die besten Models). Außerdem ist es immer besser, wenn das Ganze den offiziellen Weg über eine Agentur nimmt.

      Liebe Grüße,
      Neele

  • Luca Joel

    Hallo Neele ,
    Ich wollte Model werden kannst du mir vielleicht eine gute Agentur für jung´s im alter von 14 vorschlagen?

    Liebe Grüße Luca Joel

    • Neele Beitragsautor

      Hallo Luca Joel,

      im Prinzip gelten für Jungs die gleichen Kriterien für Modelagenturen wie für die Mädels – die meisten Agenturen vertreten Männer und Frauen. Für Männer soll inbesondere Kult aus Hamburg eine sehr gute Agentur sein.

      Allerdings werden Jungs eher aufgenommen, wenn sie schon etwas älter sind. (Zumal es unter 16/18 sowieso etwas schwierig ist mit dem Modeln, weil man ja laut Gesetzt noch nicht richtig arbeiten darf.)

      Am Besten einfach mal nachfragen, auch wenn sie dich mit 14 vielleicht noch nicht vertreten können, so ist es doch praktische schon mal Agenturen kennenzulernen. Die Booker können dann ganz individuell sagen, ab wann sie es für sinnvoll halten, mit dem Modeln zu beginnen.

      Ich wünsche dir viel Glück!

      Liebe Grüße,
      Neele

  • dani

    hey neele ,
    erst einmal ein Kompliment für deinen Blog !

    Ich bin seit kurzem in einer modelagentur und möchte nun anfangen zu studieren und dies mit dem modeln verbinden. Ich wohne in NRW und frage mich nun ob ich mir noch eine Agentur in beispielsweise Düsseldorf suchen soll.
    Nun frage ich mich : lohnt es sich noch eine andere Agentur zu suchen ? kennst du gute Agenturen in Düsseldorf ? Und wie soll ich mich in dem Fall bewerben ? Soll ich das vorher schon mit meiner Agentur absprechen ?

    • Neele Beitragsautor

      Hallo liebe Dani,

      also wenn du in NRW wohnst, dann ist es wahrscheinlich am Besten eine Agentur in Düsseldorf oder Köln zu haben. Wenn du eine sogenannte Mutteragentur gefunden hast – dann wird die Agentur sich darum kümmern, dich gegebenenfalls auch in Agenturen in anderen Städten zu platzieren. (Ja nach Agentur solltest du das direkt mit denen Absprechen, von allein werden die das eventuell nicht machen.) Also kurz gesagt: sprich das mit deiner Agentur ab – im Besten Fall werden die sich direkt darum kümmern.

      Ich hoffe damit konnte ich dir weiterhelfen.

      Liebe Grüße,
      Neele

  • Angelina

    Hallo! :)
    Ich war letztens bei ein paar Modelagenturen die offene Castings machen.
    Die erste Agentur sagte sie nehmen keine Models unter 1,75.
    Genau gemessen bin ich 174 – 174,5 also zu klein und meine Maße sind
    Hüfte: 85
    Taille: 60
    Oberweite: 81
    Konfektion: 34
    Eine Modelagentur gab mir auch den Rat es mehr in der Nähe meiner Heimatstadt zu probieren,
    bis dahin wusste ich gar nicht, dass es auch gute Agenturen in der Nähe gibt.
    Wachsen werde ich wahrscheinlich nicht mehr, da ich schon 18 bin. Soll ich mich trotzdem bei anderen Agenturen vorstellen
    oder macht es mit meiner Größe keinen Sinn? Die perfekte Modelgröße liegt ja zwischen 1,76 und 1,82.

    • Neele Beitragsautor

      Hallo liebe Angelina,

      versuche es doch zunächst bei einer kleineren Agentur in deiner Nähe und wenn du einige gute Bilder hast, stellst du dich bei den größeren Agenturen vor. Wenn man schon ein wenig gearbeitet hat, nehmen die Agenturen das nicht mehr so genau mit den Maßen.

      Liebe Grüße und halte mich auf dem Laufenden wie es läuft!
      Neele