Quick-Shoot by Yves Krier

Hier sind ein paar Bilder im Polaroid Stil von Yves Krier. In meinen ‘Alltagsklamotten’, ohne Make Up und ohne großartiges Set. Trotzdem, oder gerade weil alles so simple gehalten wurde, finde ich sind es tolle Fotos geworden. Auf der Seite von Yves Krier gibt es noch mehr Bilder vom Shooting. Dort gibt es übrigens noch andere tolle Bilder zu entdecken, unter anderem von Anika Scheibe (Gewinnerin von ‘Das perfekte Model’).
Viel Spaß beim Durchschauen!

Neele by Yves Krier

Neele by Yves Krier

Neele by Yves KrierNeele by Yves Krier

Neele by Yves Krier

Neele by Yves Krier

Neele by Yves Krier

Neele by Yves Krier

Neele by Yves Krier

Was haltet ihr davon? Steht ihr mehr auf Bilder mit viel Tamtam, oder gefallen euch auch solche natürlichen Bilder?

7 Anmerkungen zu “Quick-Shoot by Yves Krier

  1. Conny

    Ich mag beides: TamTam und Natürlich. Aber die hier sind wirklich klasse. Schwarzweiß-Fotos haben sowieso was für sich. Nummer 1 und 7 sind besonders toll!

    Antworten
  2. Mirko

    Sag mal, ich meine dein Blog ist ja schön und gut aber manchmal frage ich mich bezüglich deiner ganzen Ansichten und Tips nach dem Hintergrundwissen bzw. den Erfahrungen, die du gemacht hast.
    Bist du überhaupt jemals auf einer internationalen Show in Paris, Mailand, NYC oder London mitgelaufen !!?? Berliner Fashion Week hat wirklich sehr wenig mit Mode zu tun und ist im Vergleich zu Paris oder Mailand dermaßen unprofessionell – in allen Belangen ( Haare , Make Uo, usw…. ) .. ich spreche aus Erfahrung… Hast du je eine internationale Kampagne gemacht ?

    Antworten
    • Neele Autor dieses Beitrags:

      Jup, Mailand FW, New York FW. … Ich denke in den Artikeln kann man auch gut lesen, dass die Berlin FW eher eine schöne Sache ist, um Freunde wieder zu treffen. Ich habe überhaupt nicht den Anspruch mich hier als supererfolgreiches, internationales Model hinzustellen. Ich mache meine Jobs ( Im In- und Ausland) es macht mir Spaß und ich kann gut davon leben. Wenn ich ein wahnsinnig erfolgreiches Supermodel wäre, dann hätte ich auch keine Zeit mehr diesen Blog zu machen. Ich möchte die realistischen Seiten des Modelbusiness zeigen, und dazu gehört nun mal auch, dass es nur eine Handvoll in die Obere Liga schafft. Auch wenn ich in deinen Augen nur ein ‘normal’ arbeitendes Model bin, bin ich deshalb nicht weniger Qualifiziert mein Wissen weiter zu geben.

      Antworten
  3. Tanja

    Das vorletzte Bild gefällt mir am allerbesten!!!!!! Einfach schön, ohne viel ChiChi! :-)

    Ich war schon zu GNTM Zeiten ein Riesenfan von Dir und hab jetzt durch Zufall Deinen Blog gefunden. Mach weiter so!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>