What’s in my bag – for a job

Ich stehe auf riesige Handtaschen. Ich schleppe viel Zeug mit mir rum, von Klamotten bis zu unnützem Krimskrams. In meiner Handtasche lässt sich allerhand finden.

Hier seht ihr was alles aus meiner Handtasche zu Tage kommt, wenn ich sie für einen Job gepackt habe.

Unterhaltung für die Wartezeiten.

Eine dicke Strickjacke, damit ich mir in kurzen Pausen schnell was drüber ziehen kann.

Setkarten, denn man trifft viele verschiedene Leute, die vielleicht Jobs vermitteln können.

Wichtig: Hautfarbene Unterwäsche die sich nicht abzeichnet. Manchmal soll man auch noch eigene Sachen mitbringen, wie zum Bsp. Strumpfhosen oder schlichte Schuhe.

Lippenpflege, Haargummis, Body Lotion und Make Up, falls es Stressig wird und man Kleinigkeiten selbst machen muss.

Falls verrückte Haar-Künstler am Werk waren: Eine Mütze unter der man die Sturmfrisur danach verstecken kann.

Bei so viel Zeugs wird es selbst in meiner großen Tasche eng…

4 Anmerkungen zu “What’s in my bag – for a job

    • Neele Autor dieses Beitrags:

      Tape ist auch immer gut das dabei zu haben! Haben aber in der Regel die Stylisten immer dabei :) Schön Klamotten festkleben…

      Antworten
    • Neele Autor dieses Beitrags:

      Na, zum Job brauch ist das dann ja nicht mehr! Aber vielleicht fotografiere ich nochmal ne Casting -Tasche ;)

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>